Sie haben 2 Sanduhren. Die eine läuft 5 Minuten, die andere 7 Minuten. Wie können Sie damit 13 Minuten genau stoppen?

10 Minuten bekommt man natürlich ganz einfach – nämlich, wenn man die Sanduhr mit den 5 Minuten 2 mal durchlaufen lässt. Die fehlenden 3 Minuten jedoch, muss man sich vorher mit einem Trick organisieren – und zwar wie folgt: Man startet beide Uhren gleichzeitig. Sobald die 5er Uhr einmal durchgelaufen ist, dreht man sie direkt wieder um und wartet bis die restlichen 2 Minuten aus der 7er Uhr durchgelaufen sind. Dann hat man in der 5er noch den Rest von genau 3 Minuten und kann den Messvorgang starten.

Privacy Preference Center